Letzte Nachrichten

Freitag, 21 April 2017

Demonstration gegen Impfzwang


Liebe Mitstreiter!

In wenigen Wochen (6. mai) findet eine sehr wichtige Demonstration statt, die uns alle betrifft, vor allem aber Eltern oder Alleinerziehende von Kindern. Es geht darum, den drohenden IMPFZWANG zu verhindern, der viel mehr Schaden als Nutzen bewirken würde. Die Demonstration wird von AEGIS-Österreich organisiert, deren Sprecher Dr.med. Johann LOIBNER aus der Steiermark viele Jahre lang amtlich beeideter Sachverständiger für Impfschäden war, ein fundiertes Sachbuch gegen das Impfen veröffentlichte, deshalb jahrelanges Berufsverbot ertragen mußte, das dann aber nach einem aufwendigen Verfahren beim Verfassungsgerichthof doch aufgehoben werden mußte, sodaß er nun ganz offiziell rehabilitiert ist.

Das Geschäft mit dem Impfen darf nicht unter dem Vorwand von "Gesundheit" den Müttern und Vätern von Kindern aufgezwungen werden, die sich aufgrund von Unmündigkeit dagegen nicht selbst wehren können. Näheres darüber werden die Redner bei dieser Demo allen Interessierten und Betroffenen darlegen. Vorinfos dazu siehe die Anhänge zu diesem Mail.

Selbstverständlich wird auch eine Delegation der IHU an dieser Demo teilnehmen. Wir veröffentlichten ja in der WEGWARTE schon vor Jahren umfangreiche Fachinformationen zum Thema Impfen anläßlich der damals behaupteten "Schweinegrippe"-Epidemie (die dann nie Wirklichkeit wurde), gegen die nur Impfungen schützen würden. Auch die Panikmache mit der angeblichen "Vogelgrippe"-Epidemie liegt auf dieser Linie. Dr. Loibner hielt damals auf unsere Einladung hin insgesamt drei vielbesuchte Fachvorträge in drei verschiedenen Bundesländern dazu, die vielen die Augen geöffnet haben.

Die Natur, in der angeblich tausend Gefahren gegen uns Menschen lauern, vor denen wir uns nach dem Willen der Herrschenden (vor allem der Pharmaindustrie)  permanent fürchten sollen, um damit nicht zuletzt auch politisch willenlos gemacht zu werden (was auch mittels großangelegter, milliardenschwerer Werbekampagnen bestens "funktioniert"), ist alles andere als unser Feind. Im Gegenteil - wir sind ein Teil von ihr und können aus dieser doch sehr offensichtlichen Erkenntnis ein großes, uns "wohlgesonnenenes" Umfeld ableiten. Kein Schöpfer wird sich gegen seine Geschöpfe stellen!

In diesem Sinne - bitte kommt alle zahlreich zu dieser enorm wichtigen Demo, bringt Freunde und Bekannte mit, organisiert Fahrgemeinschaften, schreibt Leserbriefe dazu an "große" Medien, leistet Verbreitungsarbeit dafür über alle nur  möglichen Kanäle etc.etc.

Inge Rauscher, Initiative Heimat & Umwelt.

P.S. Frau Loibner schrieb mir heute: mein Mann und ich haben nun 17 Jahre lang täglich rund um die Uhr Menschen aufgeklärt und nun soll alles umsonst gewesen sein?




Nächste Seite: Termine


Letzte Termin


Montag, 12. Juni um 19.00 Uhr Seekirchen

Montag, 19. Juni um 19.00 Uhr Klagenfurt

Einladung zum öffentlichen Vortrags- und Diskussionsabend

DIREKTE DEMOKRATIE UND NAHVERSORGUNG
Sehe Menüwahl - Termine

Moderation:
Inge RAUSCHER, Obfrau der IHU

Extra

Motto

Inge Rauscher,
Obfrau der „Initiative Heimat & Umwelt“:
Besser als die „Berichte“ der gesteuerten, kommerziellen Medien zu beklagen ist es, selbst ehrliche Informationen zu verbreiten!